Claus Beyerlein
Zur Person
Publikationen
Mulligan-Konzept
Kursorte
Kurssystem
Referenzen
Manuelle Therapie
Geschichte
Forschung
Praxis
Anschrift
Lageplan
Kontakt
E-Mail
Formular
Links
Mulligan
Physiotherapie
 

 

 

 

 

Claus Beyerlein absolvierte sein Staatsexamen im Jahr 1993 an der Krankengymnastik und- Massageschule in Worms. Nach der Zertifikatsausbildung 1995 in Manueller Therapie (Kaltenborn-Evjenth-Konzept) ging er 2001 nach Perth/Australien um ein Master Degree in „Manipulative Therapy“ abzuschließen. Neben seiner Tätigkeit als Physiotherapeut, schloss er im Jahr 2002 ein Studium der Diplom-Sportwissenschaften an der Universität Tübingen ab.

Claus ist seit 2002 offizielles Mitglied der MCTA (Mulligan Concept Teachers Association). Neben seiner Lehrtätigkeit ist er Mitherausgeber der Zeitschrift MANUELLE THERAPIE (Thieme-Verlag Stuttgart) und hat zahlreiche Artikel veröffentlicht. Außerdem leitet er die Projektgruppe „Wissenschaftliches Arbeiten“ im ZVK (Landesverband Baden-Würrtemberg). Er ist verheiratet und lebt mit seiner Familie (Lennart, 5 Jahre und Lynn, 3 Jahre) in Wankheim, in der Nähe von Tübingen, wo er als freier Mitarbeiter in einer Praxis tätig ist.

Seine Praxisschwerpunkte liegen in der manual-therapeutischen Behandlung von Patienten mit muskulo-skelettalen des Bewegungsapparates. Hierbei konzentriert sich sein Interesse auf die Behandlung von Patienten mit chronischen Rückenschmerzen sowie Patienten mit mechanisch bedingten Kopfschmerzen. Einen weiteren Schwerpunkt stellt die Behandlung von Patienten mit Störungen im Bereich des Kiefergelenks dar (Myoarthropathien des Kiefergelenks).

 

 

 

 

 

Impressum
Zur Startseite